Petra Petra Wawoczny und Wolfgang Bick gewinnen den Er&Sie-Pokal

05.09.2019

 

Herzberger Schützen richten Familienfest mit Freundschaftsschießen und Er&Sie-Pokal aus

Die Herzberger Schützen luden zum Kleinen Familienfest auf dem Kleinkaliber-Schießstand mit einem Freundschaftsschießen und dem im Verein sehr beliebten Er&Sie-Pokal ein. Das Freunschaftsschießen in der Disziplin Kleinkaliber-Auflage 50 Meter gewann die Freiwillige Herzberger Feuerwehr, für die Sparkasse in Herzberg trat Marco Dietrich an.

Insgesamt 10 Mannschaften traten im Mix-Doppel an, um mit dem KK-Gewehr im Auflageanschlag jeweils fünf Wertungsschüsse abzugeben. Petra Wawoczny erreichte das beste Einzelergebnis von 49 Ringen. Zusammen mit den 45 Ringen von Wolfgang Bick reichte das zum Gesamtergebnis von 94 Ringen und den Er-und-Sie-Pokal 2019. Auf dem zweiten Platz folgten mit 93 Ringen Daniela Gaudlitz (47) und Wilfried Bischoff (46).

Der Erste Vorsitzende Rainer Sause bedankte sich bei allen Beteiligen für die große Teilnahme am Familienfest und dem Freundschafts- und Pokalschießen. Die Herzberger Schützen freuten sich über viele Gäste, die das Familienfest mit Gegrilltem, Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken besuchten.


 

 

Foto: Foto: Die Teilnehmer vom Pokalschießen